2015 Top Ten of Polemic for Geography

Assuan-Staudamm
Der Assuan-Staudamm, genannt es-Sadd el-Ali, befindet sich im südlichen Ägypten (Oberägypten) etwa 13 Kilometer südlich bzw. stromaufwärts der Stadt Assuan und staut den Nil zum Nassersee auf, der sich bis in den Sudan erstreckt, wo er Nubia-See heißt
Fisch (Saargau)
Fisch ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Trier-Saarburg in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell an
Grube Lengede-Broistedt
Die Eisenerzgrube Lengede-Broistedt gehörte zur Ilseder Hütte und lag in der Niedersächsischen Gemeinde Lengede an der Eisenbahnstrecke Braunschweig-Hildesheim
Exogene Kraft
Als exogene Kräfte werden in der Geomorphologie Vorgänge bezeichnet, die auf die Erdoberfläche einwirken und zusammen mit den endogenen Kräften die Landschaftsformen gestalten. Exogene Kräfte sind beispielsweise Wind, fließendes Wasser, Eis und Gletscher und Meere . Exogene Kräfte wirken von außen auf die Erde ein
Buckingham Palace
Der Buckingham Palace (deutsch Buckingham-Palast) ist die offizielle Residenz des britischen Monarchen in London. Das Gebäude im Stadtbezirk City of Westminster dient neben seiner Funktion als Wohnung von Königin Elisabeth II. auch offiziellen Staatsanlässen. So werden dort ausländische Staatsoberhäupter bei ihrem Besuch in Großbritannien empfangen. Daneben ist er ein wichtiger Anziehungspunkt für Touristen
Hermann (Missouri)
Hermann ist eine Stadt im Bundesstaat Missouri in den Vereinigten Staaten und seit 1842 Verwaltungssitz des Gasconade County. Sie liegt südlich des Missouri River im Missouri Rhineland, einem von deutschen Auswanderern in der Mitte des 19. Jahrhunderts gegründeten Weinanbaugebiet
Scherenbostel
Scherenbostel ist ein Ortsteil der Gemeinde Wedemark in der niedersächsischen Region Hannover
Channel-Islands-Nationalpark
Der Channel-Islands-Nationalpark ist ein Nationalpark, der sich im Pazifischen Ozean auf den Channel Islands befindet, einer Inselgruppe vor der Küste des südlichen Kaliforniens. Fünf der insgesamt acht Inseln gehören zum Nationalpark
Geographie Afrikas
Die Geographie Afrikas ist die Beschreibung der physischen Beschaffenheit des Kontinents Afrika sowie die hierdurch bedingte Wechselwirkung zwischen diesem Lebensraum und seinen Bewohnern
Sahelzone
Die Sahelzone in Afrika ist die in Ost-West-Richtung langgestreckte semiaride Übergangszone zwischen der Wüste Sahara im Norden und der Trockensavanne im Süden. Bis auf einen kleinen Teil in Ostafrika liegt der Sahel in der Großlandschaft Sudan, die auch die Feuchtsavanne umfasst