2013 Top Ten of Polemic for Nature

Timo
Timo ist ein männlicher Vorname und eine Kurzform von Timotheus
Goldene Regel der Mechanik
Die Goldene Regel der Mechanik drückt den Inhalt des Energieerhaltungssatzes für einfache Beispiele der Mechanik aus. Galileo Galilei formulierte sie 1594: „Was man an Kraft spart, muss man an Weg zusetzen
Weißgerber (Wien)
Weißgerber, Unter den Weißgerbern, Weißgerberviertel oder Weißgerbergrund, früher auch Weißgerbervorstadt oder Altunaw-Gemeinde der Weißgerber genannt, ist ein am Donaukanal gelegener Stadtteil Wiens im 3. Wiener Gemeindebezirk, Landstraße. Die frühere Vorstadt Weißgerber wurde 1850 nach Wien eingemeindet und wird heute auch als Weißgerberviertel bezeichnet
Genommutation
Eine Genommutation ist eine Veränderung in der Zahl der Chromosomen eines Organismus oder einer Zelle. Derartige Veränderungen in einer Zelle werden an die Tochterzellen weitergegeben. Entstehen aus diesen Zellen Tochterorganismen, so wird die Genommutation an den Nachwuchs vererbt, bei Tieren also über Zellen der Keimbahn
Urinsekten
Urinsekten oder Flügellose Insekten (Apterygota) ist die traditionelle zusammenfassende Bezeichnung für Fischchen, Felsenspringer, Springschwänze, Doppelschwänze und Beintastler. Diese Zusammenfassung erfolgte aufgrund von ursprünglichen Merkmalen wie der direkten Entwicklung, dem Aufbau der Mundwerkzeuge und Extremitäten und vor allem aufgrund der fehlenden Flügel, die im wissenschaftlichen Namen Apterygota („Flügellose“) zum Ausdruck kommt. Im Gegensatz dazu gibt es die Fluginsekten
Kaulquappe
Kaulquappen sind nachembryonale Entwicklungsstadien – die Larven – der Froschlurche. Larven der Schwanzlurche werden nicht so genannt. Bei vielen Arten erfolgt diese Phase aquatil, also freischwimmend in einem Gewässer. Diese Wasseransammlungen können auch sehr kleine Phytotelmata wie Bromelien oder Kannenpflanzen sein. Es gibt jedoch auch Sonderformen der Brutpflege. Bei verschiedenen Gruppen, wie den Papua-Engmaulfröschen oder den Strabomantidae, erfolgt eine direkte Entwicklung innerhalb der Eier
Galileo-Thermometer
Das Galileo-Thermometer ist ein Thermometer, das aus einem Glaszylinder besteht und mit Flüssigkeit und Auftriebskörpern gefüllt ist. Es wurde nach dem (Vor)Namen des Physikers Galileo Galilei benannt, der das Prinzip entdeckte, dass sich die Dichte von Flüssigkeiten mit der Temperatur ändert
Ionische Bindung
Die ionische Bindung ist eine chemische Bindung, die auf der elektrostatischen Anziehung positiv und negativ geladener Ionen basiert und als solche insbesondere für Salze charakteristisch ist
Wattenmeer
Wattenmeere sind bestimmte Küstenbereiche eines Meeres, die unter einem starken Einfluss der Gezeiten stehen
Kernspaltung
Kernspaltung bezeichnet Prozesse der Kernphysik, bei denen ein Atomkern unter Energiefreisetzung in zwei oder mehr kleinere Kerne zerlegt wird. Seltener wird die Kernspaltung auch Kernfission genannt. Fission darf nicht mit Kernfusion, dem Verschmelzen zweier Atomkerne, verwechselt werden. Die durch die Spaltung neu entstandenen Stoffe heißen Spaltprodukte