2010 Top Ten of Polemic for Geography

Kerbtal
Kerbtäler sind Täler, die sich vor allem in Mittel- und Hochgebirgen befinden. Häufig sind sie an ihrer Sohle so schmal, dass sie als Engtal gelten können. Die entstehungsgleichen Kerbsohlentäler werden dagegen den Sohlentälern zugeordnet. Kerbtäler entstehen bei stark überwiegender Tiefenerosion und gleichzeitig auftretender Denudation an den Talhängen
Horton-Plains-Nationalpark
Der Horton-Plains-Nationalpark ist ein Nationalpark im zentralen Hochland von Sri Lanka, den Central Highlands of Sri Lanka, in dem noch zwei weitere Schutzgebiete liegen, Peak Wilderness Sanctuary und Knuckles Mountain Range. Dieses hügelige Plateau in einer Höhe von 2100 bis 2300 Metern wird wegen seiner reichen Artenvielfalt als "Super-Biodiversitäts-Hotspot" bezeichnet. Viele der hier existierenden Arten sind endemisch. Die Central Highlands wurden am 31. Juli 2010 in die Liste des UNESCO
Fjell
Das oder der Fjell (norweg.), Fjäll (schwed.), Fjall (isländ.) bzw. Tunturi (finn.) entspricht der alpinen Vegetationshöhenstufe der fennoskandinavischen Gebirge
Euroregion Pomerania
Die Euroregion Pomerania ist eine grenzüberschreitende Europaregion im nordwestlichen Polen und im nordöstlichen Deutschland und erinnert an die heute geteilte frühere preußische Provinz Pommern
Ausgleichsküste
Eine Ausgleichsküste zeigt sich in einer flach und geradlinig verlaufenden Küstenlinie. Sie entsteht unter dem Einfluss von Wind und Wasser aus den ursprünglichen Buchten, Inseln, Halbinseln und Vorsprüngen. Sedimente und Sedimentationsgestein werden abgetragen (Abrasion) und an einer anderen Stelle angelagert (Sedimentation). Strandversetzung, je nach Richtung und Stärke der Meeresströmung. Typisch für Ausgleichsküsten ist die Bildung von Dünen, weiten Sandstränden und eventuell eines Haffs oder
Exogene Kraft
Als exogene Kräfte werden in der Geomorphologie Vorgänge bezeichnet, die auf die Erdoberfläche einwirken und zusammen mit den endogenen Kräften die Landschaftsformen gestalten. Exogene Kräfte sind beispielsweise Wind, fließendes Wasser, Eis und Gletscher und Meere . Exogene Kräfte wirken von außen auf die Erde ein
Uga
Uga ist ein Dorf im südlichen Teil der Kanareninsel Lanzarote. Es gehört zur Gemeinde Yaiza und hat 943 Einwohner (2011
Gerderhahn
Gerderhahn ist ein ländlicher Ortsteil der Stadt Erkelenz im Kreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen. Nördlich liegt der Weiler Moorheide. Bis 1972 gehörten beide Ortschaften zur Gemeinde Golkrath
Bourgfelden
Bourgfelden (deutsch Burgfelden) ist ein Ortsteil von Saint-Louis im französischen Département Haut-Rhin in der Region Grand Est. Bourgfelden liegt südwestlich der bei Basel beginnenden Autobahn A35 und wird von Basels St. Johannsquartier, Hégenheim und Hésingue flankiert
Oase
Eine Oase ist ein Vegetationsfleck in der Wüste, üblicherweise an einer Quelle, Wasserstelle, einem Wadi oder am Ende eines von Menschenhand ausgeschachteten Qanats gelegen. Oasen können in der Größe und im Charakter erheblich variieren, vom kleinen, von Dattelpalmen umgebenen Teich bis hin zu ganzen Städten mit angesiedelten Industrie- und Landwirtschaftsbetrieben. Die traditionelle Wirtschaftsform, bei der verschiedene Kulturen kombiniert werden, ist die „Oasenwirtschaft