2008 Top Ten of Polemic for Nature

Katzenjunges
Als Katzenjunges oder Jungkatze wird ein Jungtier der Hauskatze bezeichnet. Gemeinsprachlich ist das Diminutiv Kätzchen, das allerdings auch für eine ausgewachsene (adulte) Katze gebraucht werden kann, am häufigsten; daneben werden auch Katzenkind und Katzenbaby verwendet. Nach Adelung wurden Katzenjunge im norddeutschen Sprachraum teilweise auch Kitte genannt, was der englischsprachigen Bezeichnung kitten ähnelt
Stratifikation (Ökologie)
Stratifikation bezeichnet in der Ökologie die vertikale Schichtung eines Lebensraumes („Stockwerkbau“). Sie beschreibt die Schichten der Vegetation, welche im Wesentlichen durch die unterschiedlichen Wuchshöhen der Einzelpflanzen bestimmt wird. Die einzelnen Schichten werden von verschiedenen tierischen und pflanzlichen Lebensgemeinschaften (Stratozönosen) besiedelt
Weißgerber (Wien)
Weißgerber, Unter den Weißgerbern, Weißgerberviertel oder Weißgerbergrund, früher auch Weißgerbervorstadt oder Altunaw-Gemeinde der Weißgerber genannt, ist ein am Donaukanal gelegener Stadtteil Wiens im 3. Wiener Gemeindebezirk, Landstraße. Die frühere Vorstadt Weißgerber wurde 1850 nach Wien eingemeindet und wird heute auch als Weißgerberviertel bezeichnet
Mondphasen (Tabelle)
Diese Tabelle enthält die Mondphasen für das Jahr 2020. Uhrzeit in MEZ. In eckigen Klammern ist die Lunationsnummer angegeben
Caleb
Caleb ist ein männlicher Vorname
Brandrodung
Die Brandrodung ist eine seit Jahrtausenden verbreitete Technik, um Vegetationsflächen unter Einsatz von Feuer zu schwenden, und dient meist zur Vorbereitung landwirtschaftlicher Produktion
Cenk
Cenk [dʒɛnk] ist ein männlicher Vorname
Mohn-Mauerbiene
Die Mohn-Mauerbiene oder Mohnbiene ist eine Wildbienenart der Gattung Hoplitis aus der Gruppe der Mauerbienen. Sie ist akut vom Aussterben bedroht
Badnerlied
Das Badnerlied ist die Regionalhymne der südwestdeutschen Region Baden. Sie wird zum Teil als „inoffizielle Landeshymne Badens“ bezeichnet
Mistkäfer
Die Mistkäfer (Geotrupidae) sind eine Familie der Käfer innerhalb der Überfamilie Scarabaeoidea. Sie wurden früher als Unterfamilie zur Familie der Blatthornkäfer (Scarabaeidae) gezählt. Bis vor kurzem wurde ihr auch die jetzige Familie Bolboceratidae als Unterfamilie zugerechnet. Diese wurde aber von Browne & Scholtz 1995 in den Familienrang erhoben. Die Tiere leben in Wäldern, auf Feldern und in der Steppe. Bekannt sind etwas mehr als 150 Arten, 59 davon in Europa, in Mitteleuropa 11 in sechs