2006 Top Ten of Polemic for Society

Direkte und indirekte Steuer
Inayati-Orden
Der Inayati-Orden, bis 2016 Internationaler Sufi-Orden, wurde vom indischen Musiker und Religionsgelehrten Hazrat Inayat Khan mit rechtlichem Statut 1917 in London gegründet. Ab 1926 wurde der Orden mit Hauptsitz in Suresnes (Frankreich) von Inayat Khans Sohn Pir Vilayat Inayat Khan geleitet. Inayat Khan konzipierte den Orden als Teil der Sufi-Bewegung, der alle initiierten Mitglieder umfasste, die hier in mehreren Phasen einen Einweihungsweg durchliefen
Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft
Das Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gGmbH (BNW) wurde im Jahr 1969 von niedersächsischen Unternehmensverbänden gegründet, Das Angebot der BNW umfasst die Aus- und Fortbildung von Berufseinsteigern und Arbeitnehmern. Für Unternehmen sowie öffentliche Auftraggeber bietet das BNW mit derzeit rund 1100 Mitarbeitern an 57 Standorten in Niedersachsen Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen sowie Seminare und Workshops an
Lemma (Lexikographie)
Das Lemma ist in der Lexikographie und Linguistik die Grundform eines Wortes, also diejenige Wortform, unter der man einen Begriff in einem Nachschlagewerk findet
Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Angaben über eine bestimmte oder eine bestimmbare Person
Nachbar in Not
Nachbar in Not ist eine österreichische Hilfsaktion, die 1992 ins Leben gerufen wurde
Unabhängigkeitserklärung
Eine Unabhängigkeitserklärung ist ein Dokument oder eine Handlung, mit dem Einwohner eines bisher von einem anderen Staat beherrschten Gebietes, in der Vergangenheit meist auch einer Kolonie, ihre politische Unabhängigkeit verkünden
Fernabsatzgesetz
Das Fernabsatzgesetz (FernAbsG) war ein deutsches Gesetz auf dem Gebiet des Fernabsatzrechts. In ihm fanden sich Vorschriften zum Verbraucherschutz bei Fernabsatzverträgen. Durch das Gesetz wurde u. a. die Fernabsatzrichtlinie umgesetzt. Es trat zum 30. Juni 2000 in Kraft und wurde im Rahmen der Schuldrechtsmodernisierung zum 1. Januar 2002 in das BGB integriert
Sondereigentum
Sondereigentum ist nach dem deutschen Wohnungseigentumsrecht ein dem Eigentum weitgehend gleichgestelltes Eigentumsrecht an einer Wohnung, an sonstigen nicht zu Wohnzwecken dienenden Räumen (Teileigentum) sowie an Pkw-Stellplätzen oder an außerhalb des Gebäudes liegenden Teilen des Grundstücks
Eintrittsalter
Im Versicherungswesen bezeichnet das Eintrittsalter das Alter der versicherten Person bei Versicherungsbeginn. Der Versicherer berücksichtigt das Eintrittsalter bei der Kalkulation der Versicherungsprämie zu Beginn der gewünschten Versicherung. Es muss nicht dem tatsächlichen Alter entsprechen; ebenso muss die versicherte Person nicht auch Versicherungsnehmer sein