Atomare Masseneinheit

Die atomare Masseneinheit ist eine Maßeinheit der Masse. Ein alternativer Name ist Dalton, benannt nach dem englischen Naturforscher John Dalton. Sie wird vor allem in der Physik und (Bio-)Chemie für die Angabe von Atom- und Molekülmassen verwendet.
Kernmagneton
Das Kernmagneton wird in der Kern- und Teilchenphysik üblicherweise als Einheit für magnetische Momente verwendet. Es ist definiert als Betrag des magnetischen Moments eines Dirac-Teilchens mit der Ladung und Masse des Protons
Bundesgesetz über das Messwesen
Das schweizerische Bundesgesetz über das Messwesen enthält Vorschriften auf dem Gebiet des Messwesens über die in der Schweiz verbindlichen Masseinheiten und die Pflicht, in Handel und Verkehr Mengen und Preise anzugeben
Nernst-Effekt
Der Nernst-Effekt bezeichnet zwei Effekte im Zusammenspiel zwischen elektrischer Spannung bzw. elektrischem Strom und Wärmestrom bzw. Temperaturdifferenz in einem äußeren Magnetfeld. Beide wurden nach Walther Nernst benannt, der sie teilweise in
Ξcc-Baryon
Das Ξcc ist ein Teilchen, welches zu den Baryonen zählt. Es besteht aus zwei Charm-Quarks sowie einem Up- oder einem Down-Quark. Je nach Quarkzusammensetzung handelt es um ein (ucc) oder um ein (dcc). Bislang ist nur das nachgewiesen worden
Helion (Physik)
Als Helion wird der Atomkern des seltenen, stabilen Heliumisotops 3He bezeichnet. Ein Helion ist ein zweifach positiv geladenes Kation und besteht aus zwei Protonen und einem Neutron. Damit ist es der Spiegelkern des Tritons
ß-Radioaktivität
ß-Zerfall
ß-Wechselwirkung
Lichtmenge
Die Lichtmenge Qv gibt an, welche Menge elektromagnetischer Strahlung für das Sehen nutzbar ist. Sie entspricht der Strahlungsenergie, ist aber eine photometrische Größe, d. h. sie berücksichtigt die Empfindlichkeit des menschlichen Auges
Rumänische Riviera
Die Rumänische Riviera ist eine Region an der Schwarzmeerküste Rumäniens in der historischen Region Dobrudscha, die den gesamten Bereich zwischen der Grenze zu Moldau im Norden und zu Bulgarien im Süden ausmacht