Astronom

Ein Astronom ist eine Person, die sich wissenschaftlich mit der Astronomie beschäftigt.
Smithsonian Astrophysical Observatory
Das Smithsonian Astrophysical Observatory oder SAO ist eine große astronomische Forschungseinrichtung der Smithsonian Institution in Cambridge an der Ostküste der USA. Gemeinsam mit dem Harvard-College-Observatorium (HCO) bildet es das Harvard
Sternwarte Kiel
Die Sternwarte Kiel ist eine von der Fachhochschule Kiel unterhaltene Sternwarte. Sie befindet sich auf dem Dach des WiSo-Gebäudes auf dem Campus im Kieler Stadtteil Dietrichsdorf
Beyer-Graff-Sternatlas
Der Beyer-Graff-Sternatlas ist ein Himmelsatlas des nördlichen Sternhimmels, der um 1925 in Kooperation der Astronomen Max Beyer und Kasimir Graff entstand
Bayerische Gradmessungskommission
Die Bayerische Gradmessungskommission wurde um 1865 in München auf Initiative Österreich-Ungarns gegründet. Als geodätische Spezialstudiengruppe sollte sie der steigenden Bedeutung der wissenschaftlichen Erdmessung gerecht werden. Der Name leitet sich
Mikrowellenradiometer
Mikrowellenradiometer, abgekürzt MWR, sind passive Fernerkundungsinstrumente zur Beobachtung der Erdoberfläche oder der unteren Atmosphäre im Frequenzbereich der Mikrowellen
Wallebene
Wallebenen sind Großkrater auf dem Mond, deren meist ebene Innenfläche von einem runden Wall umgeben ist. Sie haben Durchmesser zwischen etwa 60 und 300 km
Lilly Allen
Antennenpaar
Als Antennenpaare werden spezielle Anordnungen von Funkantennen bezeichnet, die elektrisch oder elektronisch gekoppelt sind. Sie finden in verschiedenen Funkmesssystemen Verwendung, die mit Interferenzen oder mit der Polarisation von Funkwellen arbeiten
Bracketing (Nautik)
Als Bracketing wird in der nautischen Navigation ein Verfahren bezeichnet, mit dem man die Versegelungs-Korrektur von Messungen zu Gestirnen oder Landmarken vermeiden kann
Zirkarie Westfalen
Die Zirkarie Westfalen war eine Ordensprovinz des Prämonstratenserordens im Mittelalter und in der frühen Neuzeit