Ankara

Ankara [ˈaŋkara], früher Angora, ist seit 1923 die Hauptstadt der Türkei und der gleichnamigen Provinz Ankara.
Eşme
Eşme ist eine Stadt in der türkischen Provinz Uşak und Hauptort des gleichnamigen Landkreises (İlçe). Sie liegt etwa 62 Straßenkilometer südwestlich der Provinzhauptstadt Uşak, bis nach Kula und Alaşehir sind es jeweils 42. Laut Stadtsiegel wurde
Izmir
Izmir, früher lateinisch als Smyrna bekannt, ist mit rund 4,4 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt der Türkei und Hauptstadt der Provinz gleichen Namens. An der Ägäisküste am Golf von Izmir gelegen, beherbergt sie den nach Istanbul
Antalya
Antalya ist eine türkische Großstadt am Mittelmeer. Sie ist Hauptort der fruchtbaren Küstenebene im Süden Kleinasiens, die seit antiker Zeit als Pamphylien bezeichnet wird. Heute wird die Gegend wegen der langen Sandstrände auch gerne Türkische
Yüreğir (Adana)
Yüreğir ist ein Bezirk der Stadt Adana und zugleich ein Landkreis in der Metropolprovinz Adana in der Türkei. Der Bezirk existiert seit dem 5. Juni 1986 und liegt 23 m über dem Meeresspiegel. Yüreğir ist 835 km² groß, vor der Neugliederung der
Çepni
Die Çepni waren ein bedeutender Oghusen-Stamm
Balıklıgöl
Der Balıklıgöl ist ein künstlicher Teich im Südosten der Türkei in der Provinz Şanlıurfa. Der Teich liegt südwestlich des Stadtzentrums von Şanlıurfa. Er ist etwa 150 × 25 m groß. Der Teich wird mit Abraham in Verbindung gebracht. Hier soll
Istanbul
Istanbul, früher Byzantion (Byzanz) und Konstantinopel, ist die bevölkerungsreichste Stadt der Türkei und deren Zentrum für Kultur, Handel, Finanzen und Medien. Mit rund 15,5 Millionen Einwohnern nahm die Metropolregion 2019 den 15. Platz unter den größten
Muğla
Muğla [ˈmuːla] ist der alte Name der Stadt Muğla im Bergland der südwestlichen Türkei und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Muğla, die sich vor Rhodos in einem Streifen von 50 × 250 km der Ägäis-Küste entlang erstreckt. Sie ist nach
Istanbul (Provinz)
Istanbul ist die bevölkerungsreichste türkische Provinz im Nordwesten des Landes, mit der Hauptstadt Istanbul. Ihre Fläche beträgt 5.461 km²
Rumänische Riviera
Die Rumänische Riviera ist eine Region an der Schwarzmeerküste Rumäniens in der historischen Region Dobrudscha, die den gesamten Bereich zwischen der Grenze zu Moldau im Norden und zu Bulgarien im Süden ausmacht